W.E.B Windenergie AG

W.E.B Windenergie AG

Die W.E.B ist ein Energiewendeunternehmen, angesiedelt im Waldviertel, mit Standorten in acht L├Ąndern auf zwei Kontinenten. Energiewende bedeutet f├╝r sie, dass sie ihr gesamtes unternehmerisches Know-how dem Kampf gegen den Klimawandel widmen. Die Basis daf├╝r war von Anfang an eine breite B├╝rgerbeteiligung. Auf diesem Fundament aufbauend haben sie einiges erreicht: 260 Windkraftanlagen, 36 Photovoltaikanlagen und 3 Kleinwasserkraftwerke.

Unser Kunde seit
2021

Branche
Betrieb von Windkraftanlagen

Unsere Rolle

  • Projectmanagement
  • UI/UX Webdesign
  • Web-Development
  • Service & Support

Zum Projekt

Um die W.E.B in ihrem Vorhaben zu unterst├╝tzen d├╝rfte Cyberhouse den digitalen Auftritt des Unternehmens mitgestalten. Auf das das Webdesign aufbauend wurde die Website mit zahlreichen Features umgesetzt. TYPO3 bietet auch in diesem Projekt gro├čartige Rahmenbedingungen um ein tolles Ergebnis umsetzen zu k├Ânnen. 

Ziel des Websiterelaunchs war es, der bestehenden Website ein zeitgem├Ą├čes Look & Feel zu verpassen um so das Angebot der W.E.B ansprechend zu kommunizieren.

Kraftwerkskarte

Durch die Integration der Kraftwerke in einer interaktiven Karte mit Anzeige des aktuellen Status bietet die W.E.B allen Kunde:innen einen umfassenden und schnellen ├ťberblick. Die Kraftwerkskarte ist damit ein zentrales Feature, welches wir f├╝r die W.E.B entwickeln durften. 

Online-Gr├╝nstromanmeldung

Ziel dieses Features ist es Stromvertr├Ąge/Abnahmevertr├Ąge direkt ├╝ber die Website abschlie├čen zu k├Ânnen. Daf├╝r gibt es drei verschiedene Formulare f├╝r Privatkund:innen, Businesskund:innen und Sonnenstrom.

Allgemeine Idee des Features:

  1. Kund:in f├╝llt das Formular aus und sendet es nach Kontrolle der Daten auf eine Zusammenfassungseite ab

  2. Daten werden in der DB gespeichert, in eine PDF-Vertrag eingetragen und eine E-Mail an den Kunden gesendet inkl. Link zur finalen Bestellung, PDF-Vorvertrag und dem Produktblatt zum ausgew├Ąhlten Vertrag.

  3. Die/der Kund:in klickt den Link in der E-Mail und landet auf einer Seite auf der nochmals seine Daten angezeigt werden und eine DSGVO-Checkbox ausgew├Ąhlt werden muss, bevor der Vertrag schlussendlich abgeschlossen wird.

  4. Bei Klick auf Abschluss wird eine E-Mail mit dem generierten PDF-Vertrag, dem Produktblatt und einer textlichen Info zu Bestellung an den Kund:in und an eine Schnittstelle (EVE) gesendet und aus der DB gel├Âscht werden.

Neugierig geworden?
Starten Sie mit uns Ihr Projekt!