2023: Unser Jahr in Zahlen

/ Cyberhouse - ZurĂŒck zur Übersicht

Ende Dezember ist die perfekte Zeit, um besinnlich zu werden und die Ereignisse und Erlebnisse des Jahres Revue passieren zu lassen. 2023 — was fĂŒr ein Jahr! Viel ist passiert, das steht außer Frage. Was genau, das haben wir in diesem Artikel nochmal zusammengetragen:

35 Stunden pro Woche ist unser Vollzeit

Das Jahr hat gut gestartet, denn im ersten Quartal wurde ein großer Benefit fĂŒr das Team eingefĂŒhrt: die 35 Stunden Woche. Dabei liegt der Fokus gemĂ€ĂŸ dem Motto #workhappier darauf, mehr Zeit zum Tanken neuer Energie zu haben und eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu arbeiten. Jeden zweiten Freitag haben wir frei!

7 Open Bars: Genug Zeit fĂŒr Pizza und Updates

Alle paar Wochen - insgesamt 7 Mal, um genau zu sein, sind wir im Office in Linz zusammengekommen, um im Rahmen unserer Open Bar ĂŒber Updates und Prozesse, die das gesamte Team betreffen, zu sprechen. Pflichtprogramm war natĂŒrlich jedes Mal das gemeinsame Pizzaessen. Wie viele Pizzen es waren, lĂ€sst sich schwer eruieren, aber wir kommen in unseren Berechnungen auf 90 Pizzen.

6 neue Gesichter im Team

Unsere Aufgaben sind gewachsen — und so auch wir: 6 neue Kolleg:innen durften wir im Team begrĂŒĂŸen. Stefan entwickelt im Frontend, Fabian im Backend, Julia gestaltet in den Bereichen UX/UI sowie Konzeption und Nicolas ist unser Trainee. Außerdem schon seit Dezember involviert und ab JĂ€nner Vollzeit dabei sind Storyblok Architect Valerie und Digital Project Manager Erkan.

1 TUGA veranstaltet als Zeichen fĂŒr Innovation

Wir unterstĂŒtzen und fördern den Austausch innerhalb der TYPO3 Community und nehmen daher gerne regelmĂ€ĂŸig an den TYPO3 Usergroup Austria-Abenden teil. Außerdem haben wir im MĂ€rz auch selbst eine TUGA in unserem Linzer Office gehostet.

6 Monate unterwegs: Arbeiten vom Van aus

Wir sind ein flexibler Arbeitgeber und so ist bei uns auch Workation kein Fremdwort. Ein halbes Jahr ist Alexandra in ihrem Van gereist und hat von unterwegs aus gearbeitet.

5.934.291 Zeilen Code

Fast 6 (!) Millionen (!) Zeilen (!) Code (!) haben wir dieses Jahr erschaffen. Was fĂŒr eine Wucht - besonders, wenn man sich das auf der Zunge zergehen lĂ€sst. Wir wissen, dass die Menge an Code noch nicht zwingend viel ĂŒber die QualitĂ€t aussagen muss, aber es ist auf jeden Fall ein Indikator dafĂŒr, wie intensiv, wir an der ErfĂŒllung unserer KundenwĂŒnsche arbeiten.

267 Zeichen ist die lÀngste Commit Message

5 Nominierungen als BestÀtigung unserer Kompetenz

Im Herbst regnete es bei uns Nominierungen fĂŒr den TYPO3 Award. Gleich fĂŒnfmal wurden wir mit den folgenden Projekten nominiert:

1 TYPO3 Award: Wir hatten vollen Grund zum Jubeln

Nominiert zu sein, ist toll — dann aber auch noch zu gewinnen, ist gigantisch! Wir freuen uns, dass wir im Rahmen der TYPO3 Award Verleihung bei der TYPO3 Conference in DĂŒsseldorf mit KTM Bikes in der Kategorie Sport den ersten Platz abrĂ€umen konnten.

3 Cyberhouse Babys

Nicht nur unser arbeitendes Team wuchs - sondern auch die Anzahl an Cyberhouse Babys. Im Jahr 2023 durften wir drei neue Gesichter begrĂŒĂŸen.

1 neues CMS: Wir setzen jetzt auch auf Storyblok

Was fĂŒr große News Ende November: wir haben nach lĂ€ngerer Evaluierungsphase offiziell verkĂŒndigt, neben TYPO3 auch eine weitere Technologie in unser Portfolio aufzunehmen: das headless CMS Storyblok. Damit wollen wir noch breiter fĂŒr die individuellen BedĂŒrfnisse unserer Kunden aufgestellt sein.

88 Projekte haben wir betreut

Wir haben viel zu tun: genau gesagt an 88 Projekten durften wir in diesem Jahr arbeiten. Das betriftt neue Projekte, die erstmals Live gegangen sind, genauso wie Bestandsprojekte, die wir um neue Features erweitern und so noch besser machen konnten.

16 Go Lives = WĂŒrdige AbschlĂŒsse intensiver Arbeit

Wir lieben, was wir tun. Wenn unsere Arbeit nach monatelanger, intensiver Arbeit mit dem Go Live ihren wĂŒrdigen Abschluss bekommt, lieben wir das besonders! Ein Auszug der Projekte, die wir abgeschlossen haben, sind

  • der Website Facelift der VKB Bank
  • ein kompletter Relaunch von Cherry inklusive Magento Shop Anbindung gemeinsam mit MSTAGE
  • der Website Relaunch von Rösler inklusive zwei Sub-Websites gemeinsam mit NAOW Studio
  • die drei neuen Websites von WAG, EBS-Linz und UNO
  • die technische Entwicklung des Rebrandings von Romelabs gemeinsam mit MSTAGE
  • eine interaktive HR-Seite von Rösler im Rahmen des neuen Employer Brandings
  • der Launch eines neuen Portals von LKUF als Ablöse der bestehenden Website und APP
  • der Website Relaunch vom OÖLFV
  • mehrere TYPO3 Major Updates, wie bspw. fĂŒr KTM Bikes, EisbĂ€r, Stadt Wels und Kunstuni

ZusĂ€tzlich dazu durften wir unzĂ€hlige Erweiterungen und neue Features fĂŒr unsere Bestandskunden entwickeln.

Wir sind stolz darauf, was wir dieses Jahr wieder alles erreicht haben. Danke an unser Team, das mit seiner Arbeit Besonders möglich macht. Besonderer Dank natĂŒrlich auch an unsere Kunden, ohne die das alles nicht möglich wĂ€re. Danke fĂŒr das Vertrauen — wir freuen uns schon auf ein erfolgreiches und spannendes Jahr 2024!